Stammzellen bei Gelenksproblemen

Buch von DDr. Heinrich

Stammzellen bei Gelenksproblemen

Buch, Softcover, 208 Seiten

€ 30,00 inkl. 5 % USt

Auf Lager.

Preise gelten bis auf Widerruf und verstehen sich inklusive Umsatzsteuer. Versandkosten werden dem Produktpreis hinzugezählt. Die Produkte können bequem per Kreditkarte oder PayPal bezahlt werden. Fotos sind Symbolfotos.

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen
Informationen zum Widerrufsrecht und Musterformular für Verbraucher

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung. Eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig.

  • Was können Sie selbst für Ihre Gelenke tun?
  • Sind Gelenksprothesen wirklich unausweichlich?

In diesem Buch erfahren Sie, wie Ihnen eine neue Behandlungsmethode mit körpereigenen Stammzellen bei Gelenksproblemen helfen kann und was Sie selbst zum Erhalt Ihrer Gelenke tun können.

Nutzen Sie das Heilpotential Ihrer körpereigenen Stammzellen, um Ihre durch Arthrose, Arthritis oder einen Unfall geschädigten Gelenke zu regenerieren.

Körpereigene Stammzellen: Regeneration statt Prothese

Zeitlebens fit, aktiv und beweglich sein zu können, wünschen wir uns alle. Doch unsere Gelenke machen oft einen Strich durch die Rechnung. Heutzutage leidet die Mehrzahl der Menschen im Pensionsalter, aber auch in jüngeren Jahren, unter Schmerzen und Bewegungseinschränkungen der Gelenke. Grund dafür sind Abnützungen und Knorpelschäden – Arthrose und Arthritis lauten die typischen Diagnosen.

Im Buch Stammzellen bei Gelenksproblemen lesen Sie,

  • wie Ihnen körpereigene Stammzellen auch bei fortgeschrittenen Gelenksproblemen helfen können,
  • warum so viele Menschen oft sogar schon in jungen Jahren von Gelenksleiden betroffen sind,
  • und wie Sie vorbeugen können, damit Ihre Gelenke möglichst lange ihren Dienst verrichten.

Der Autor

DDr. Karl-Georg Heinrich

Arzt für Allgemeinmedizin mit Behandlungsschwerpunkt Eigenfett und körpereigene Fettstammzellen. In seiner Ordination in Wien behandelt er Arthrosen und Gelenksprobleme.